Mit Eberhard Ricker, Facharzt für Gefäßchirurgie,
Praxis in Schwäbisch Gmünd mit ca. 400 Operationen pro Jahr


Erkrankungen der Venen sind innerhalb der Bevölkerung weit verbreitet. Ihre Ausprägungen reichen von harmlosen, lediglich kosmetisch
störenden Besenreiser-Krampfadern bis hin zu lebensbedrohlichen Ereignissen wie eine tiefe Beinvenenthrombose und Lungenembolie.
Krampfadern werden oft bagatellisiert, können aber schwerwiegende Folgen wie großflächige chronische Wunden (Offene Beine) nach sich
ziehen. Dabei lassen sich Krampfadern oft durch einfache Maßnahmen effektiv behandeln. Eine tiefe Beinvenenthrombose ist eine dramatische
Erkrankung und muss zeitnah diagnostiziert und behandelt werden.

Zeit: Freitag, den 15. Oktober 2021 um 19.30 Uhr
Ort:  Kneipp-Zentrum, Grabenstr. 28, Schorndorf, im Studio 2

Kosten: Mitglieder 2,50 €, Gäste 3,50 €

Nur Abendkasse.

Anmeldung nicht erforderlich.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.